Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unseres Online-Angebots www.earnbysystem.com (nachfolgend „Website“).

Prinzipiell nutzt die Webseite zu Ihrer Sicherheit die https Verschlüsselung. Dies gilt auch für die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Zugrundelegung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1.Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist der Webseitenbetreiber

Sabine Ernst

Parsteiner Ring 31

12679 Berlin

Germany

Telefon: +49 176 96762196

Email: earnbysystem@gmail.com, admin@earnbysystem.com

USt-ID: DE230875342

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.

Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

2. Allgemeiner Zweck der Verarbeitung

Ihre auf der Webseite hinterlassenen Daten dienen ausschließlich der Kontaktaufnahme des Seitenbetreibers mit Ihnen, sei es telefonisch oder per Email, sowie dem elektronischen Versand nachfolgender Informationen zum Angebot. Eine anderweitige Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nicht.

Über den auf der Webseite integrierten Button „Jetzt kostenlos registrieren“ werden Sie direkt zum Partnerunternehmen FutureNet weitergeleitet.

3. Welche Daten werden warum verwendet

Die Webseite wird bei Strato.de gehostet. Eine der DSGVO entsprechende Vereinbarung mit Strato.de wurde geschlossen.

Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung Nach Art. 28 Abs. 3 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Version 3.0 zur Kundennummer [XXXXXXX] zwischen Sabine Ernst, Parsteiner Ring 31 12679 Berlin als Auftraggeber – nachfolgend Auftraggeber – und STRATO AG Pascalstraße 10 10587 Berlin als Auftragnehmer – nachfolgend Auftragnehmer – …..

Diese Vereinbarung können Sie jederzeit bei uns per Email abfordern.

Seitens Strato.de werden Logfiles erstellt, die u.a. auch der Sicherheit der Webseitenbetreibung dienen.

Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Website, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website (Traffic) sowie zum Umfang und zur Art der Nutung unserer Website. Aufgrund dieser Informationen können wir unser Angebot verbessern.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben.

4. Cookie-Nutzung

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies, um unsere Website zu optimieren. Ein Session-Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Diese Datei als solche enthält eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Diese Cookies werden gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen. Sie dienen ausschließlich analytischen Zwecken und sind anonymisiert. Beim Öffnen der Webseite erscheint der Cookie-Hinweis mit kurzer Erläuterung.

Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung der Cookies gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO liegt darin, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

5. Kontaktformular/Newsletter

Bei Eintrag Ihrer Daten in das auf der Webseite eingebaute Kontaktformular bestätigen Sie Ihr Interesse am Erhalt weiterer Informationen zum Angebot, das auf der Webseite dargestellt ist. Nach dem Senden Ihrer Daten, erhalten Sie gemäß dem geltenden double-optin-Verfahren eine Email mit der Bitte um Bestätigung Ihrer übermittelten Daten. Erst danach erhalten Sie Informationen zum Angebot. Ohne Ihre Bestätigung erhalten Sie KEINE Informationen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich aus dem Verteiler auszutragen. Aus diesem Grund ist bei jeder Email ein entsprechender Button zum Austragen eingebunden. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, per Mitteilung in Textform (Email oder Brief) and o.g. Kontaktdaten das Austragen zu veranlassen.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte oder Unterbreitung anderer als auf der Webseite enthaltenen Angebote erfolgt nicht.

Wir speichern die Anmeldedaten solange diese für den Versand des Newsletters benötigt werden. Die Protokollierung der Anmeldung und die Versandadresse speichern wir, solange ein Interesse am Nachweis der ursprünglich gegebenen Einwilligung bestand, in der Regel sind das die Verjährungsfristen für zivilrechtliche Ansprüche, mithin maximal drei Jahre. 

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) iVm Art. 7 DSGVO iVm § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG. Rechtsgrundlage für die Protokollierung der Anmeldung ist unser berechtigtes Interesse am Nachweis, dass der Versand mit Ihrer Einwilligung vorgenommen wurde.

Der Versand unseres Newsletters erfolgt über gmail.com, einem Dienst der Google INC. Die Datenschutzerklärung finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/. Des Weiteren nutzen wir zum Versand den Email-Dienst von strato.de (s. Punkt 3 dieser Datenschutzerklärung).

Zusätzlich versenden wir Newsletter über die Newsletter2Go GmbH. Eine der DSVGO entsprechende Vereinbarung wurde geschlossen.  Der Vertrag zur Auftragsverarbeitung i.S.d. Art. 28 Datenschutz- Grundverordnung (DS-GVO) mit der Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Str. 126 in 10179 Berlin, liegt vor und kann jederzeit per Email abgefordert werden.

6. Google Web Fonts

Die Webseite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google INC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA bereitgestellt werden. Die benötigten Webfonts lädt Ihr Browser beim Seitenaufruf. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Google-Servern aufnehmen. Daraus resultierend erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse die Webseite aufgerufen wurde.
Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. und stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Sofern Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google auf https://www.google.com/policies/privacy/.

 

7. Youtube

Alle auf der Webseite vorhandenen Videos liegen bei Youtube. Beim Aufruf dieser Videos werden Sie direkt zu Youtube-Servern weitergeleitet. Youtube ist ein Tochterunternehmen von Google INC. Die der DSGVO entsprechende Datenschutzerklärung finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/.

Die Nutzung vonYoutube erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebotes und stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

8. Google-Analytics

Dieser Dienst wird auf der Webseite nicht genutzt.

 

9. Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht.

Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir gewährleisten nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; technische Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden.

 

10. Ihre Rechte/Widerspruchsrecht

Als Nutzer haben Sie das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Außerdem haben Sie das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: earnbysystem@gmail.com.